Dateien für Audacity anpassen

 

Ich habe eine Mail von Daniel bekommen, darin beschreibt er folgendes spezielle Problem:

“Ich habe ein hochwertiges digitales Diktiergerät da ich viel mit Hypnose und Suggestionen per Mp3 arbeite. Nun zeichnet dieses Gerät aber nur in WMA auf! Aber genau dieses Format wird von Audacity verweigert aus urheberrechtlichen Gründen (oder so ähnlich).”

Es stimmt: Audacity kann keine WMA-Dateien direkt verarbeiten. Dies hat lizenztechnische Gründe, die uns egal sein können.

Doch es gibt einen Ausweg: Man muss die WMA-Datei, die man vom Diktiergerät auf den Computer gespielt hat, zunächst in ein Audacity-gefälliges Format (wie MP3 oder WAV) umwandeln (“konvertieren”). Es ist ein einfacher Zwischenschritt und löst alle Probleme.

Das Konvertierprogramm, das ich dafür empfehle, heißt “Format Factory 2.45″, und man kann es hier herunterladen. Es ist kostenfrei, und einfach super.

Diskussion (Noch keine Kommentare so far)

The comments are closed.

Noch keine Kommentare